Im Welcome Intent – also der Begrüßung beim ersten Aufruf des Assistenten – übernimmt Aurora gleich die Dialogführung.
Dieser Assistent nutzt Sprachsteuerung und versteht teilweise auch gesprochene, längere Sätze. Da offene Fragen allerdings gerade bei multifunktionalen Assistenten schwierig zu interpretieren sind, wird bewusst vermieden den geführten Dialog zu verlassen. Hierdurch ergibt sich ein unterschiedlich gutes Verständnis der natürlichen Sprache. Als Daumenregel gilt – weniger ist mehr. Aurora hat kein Problem mit einem Befehlston.

Befehle: Der Aufruf von Standard-Funktionen erfolgt durch definierte Befehle wie „Einführung“, „Hauptmenü“, „Feedback“, Dialog Ende“… Für die Navigation kann dieses jederzeit auch für Sprünge in andere Funktion genutzt werden.

Diese Begrüßung gibt Erstnutzern die Chance eine Einführung zu bekommen. Erfahrene Nutzer des Assistenten navigieren gleich zum Hauptmenü, wo alle Funktion des Assistenten aufgeführt werden.

Patrick Johns

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.